FHLogo

Frauenhaus Wetterau


 


Beratungsstelle
für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder
Saarstraße 30, 61169 Friedberg
Tel.: 06031 / 1 66 77 3      Fax: 06031 / 1 53 58
E-Mail: info(ät)frauenhaus-wetterau.de

Telefonische Erreichbarkeit
Mo. - Do. von 09:00h bis 16:00h, Fr. von 09:00h bis 13:00h
 

Während dieser Zeiten können Sie sich telefonisch informieren und selbstverständlich auch einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.

Gerne können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir werden Sie zurückrufen.

--------------------------------------------------


Erleben Sie oder Ihre Kinder zu Hause Erniedrigung, Beleidigung, Bedrohung, Gewalt ?

> Das müssen Sie nicht ertragen!

Seit dem 1. Januar 2002 ist das Gewaltschutzgesetz in Kraft.
Mit diesem Gesetz werden Ihre Rechte und Schutzmöglichkeiten gestärkt. Was Sie machen können und was Sie beachten müssen, erfahren Sie in unserer Beratungsstelle.

Unser Angebot

  • Wir beraten und begleiten Frauen, die Hilfe suchen, um eine Gewaltsituation zu beenden.

  • Wir unterstützen Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte nach dem Gewaltschutzgesetz. Dieses Gesetz besagt, dass nicht mehr die Opfer von Gewalt, sondern die Täter die Wohnung verlassen müssen.

  • Wir beraten alle Frauen unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Aufenthaltsstatus.

  • Wir beraten und helfen Überkonfessionell und kostenlos.

  • Wir behandeln alle Informationen vertraulich und beraten auf Wunsch anonym.

 

Unsere Beratung und Unterstützung können Sie in folgenden Bereichen erhalten:

  • Klärung der persönlichen Situation

  • Information zu rechtlichen Fragen im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes

  • Schutzanordnungen

  • Wohnungsüberlassung

  • Sorge- und Umgangsrecht

  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen

  • Begleitung bei der Antragstellung bei Gericht

  • Im Rahmen unserer fachlichen Kompetenz verweisen wir auf spezielle Beratungsstellen, Fachdienste, Ämter und dergleichen

Design © Office and IT